Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung



Masterstudiengang nun auch in Berlin

Zur ersten Präsenzveranstaltung des Masterstudienjahrgangs 2017 konnte den neuen Studierenden ein Meilenstein im Sinne der Vereinbarkeit von Beruf und Familie präsentiert werden. Erstmals wird neben einem Kurs in Brühl parallel nun auch ein Kurs in Berlin angeboten.

Foto U-Bahn Berlin

Präsenzveranstaltungen werden in den Räumlichkeiten des Fachbereichs Sozialversicherung der HS Bund in Berlin-Wilmersdorf durchgeführt. Im Rahmen eines einjährigen Pilotprojekts werden dort zunächst auch die dazugehörigen Modulprüfungen durchgeführt. 32 Studentinnen und Studenten nehmen das Kursangebot in Brühl wahr, 25 Studierende ab sofort in Berlin.

Lange Anreisezeiten und die Notwendigkeit, fern ab der Familie über mehrere Tage in oder um Brühl zu übernachten, gehören für einen Großteil der Studierenden im Fernstudiengang „Master of Public Administration“ nun der Vergangenheit an. Mit dem parallelen Kursangebot hoffen wir, auch das Interesse der Bundesbeschäftigten zu wecken, die sich auf Grund der bisherigen Rahmenbedingungen eine Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Masterstudium nicht vorstellen konnten.

Die Abteilung Masterstudiengang freut sich, mit einem Standbein auch in der Hauptstadt am Puls der Bundespolitik vertreten zu sein!

Foto Reichstag Berlin

Stand: 9. Juni 2017



Diese Seite:

Copyright © 2017, HS Bund. Alle Rechte vorbehalten.