zur Startseite



Bewerbung


Masterstudium innerhalb eines Aufstiegsverfahrens
Die Bewerbung erfolgt über die jeweils entsendende Bundesbehörde auf eine entsprechende Stellenausschreibung hin.


Masterstudium außerhalb eines Aufstiegsverfahrens

Jetzt für den MPA-Masterstudiengang bewerben (Studienbeginn am 01. Mai 2018)!

Die Bewerbung für nicht an einem Aufstiegsverfahren teilnehmende Beschäftigte der Bundesverwaltung erfolgt direkt bei der HS Bund. Entsprechende Bewerbungsformulare (Erstbewerbung/Folgebewerbung) für den Studienbeginn am 01. Mai 2018 finden Sie aktuell hier im Downloadbereich. 

Ihre Bewerbung muss bis zum 15. November 2017 in Schriftform bei der HS Bund vorliegen (Ausschlussfrist/Posteingang HS Bund). Bewerbungen in elektronischer Form, die Verwendung von Datenträgern sowie Bewerbungen ohne die vorgegebenen Formulare sind nicht zugelassen. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen o. ä.

Bei Fragen schauen Sie bitte zunächst, ob sich diese anhand der "Zulassungsrichtlinie zum Masterstudiengang "Master of Public Administration" an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung für nicht an einem Aufstiegsverfahren teilnehmende Bewerberinnen und Bewerber (Nichtaufsteiger)" vom 16. November 2016 sowie der Rubrik "häufig gestellte Fragen" dieser Homepage klären lassen. Darüber hinaus richten Sie Fragen bitte an mpa@hsbund.de.

Informieren Sie sich gerne auch über die Möglichkeit eines Gasthörerstudiums (s.u.).


Gasthörerstudium
Die Bewerbung für ein Gasthörerstudium erfolgt direkt bei der HS Bund. Das Antragsformular sollte bis spätestens vier Wochen vor Beginn des ersten belegten Moduls eingereicht werden. Das Antragsformular sowie die Zulassungsordnung finden Sie hier im Downloadbereich. Für weitere Infomationen schauen Sie bitte auch in den Bereich der häufig gestellten Fragen.


Stand: 27. Juni 2017



Diese Seite:

Copyright © 2017, HS Bund. Alle Rechte vorbehalten.