zur Startseite



Studieninteressierte

Gehobener und höherer Dienst

StudierendeQuelle: www.fotolia.de

An der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (HS Bund) studieren angehende Beamtinnen und Beamte des gehobenen Dienstes im Bundesdienst in 12 Bachelor- und Diplom-Studiengängen. Sie werden damit - frei von Studiengebühren - zu einem ersten Hochschulabschluss geführt und sind unmittelbar qualifiziert für die Tätigkeit in der Laufbahn des gehobenen Dienstes.

Ebenso studieren hier angehende Beamtinnen und Beamte des höheren Dienstes im Bundesdienst im Master-Studiengang "Master of Public Administration". Aber auch außerhalb eines Aufstiegsverfahrens ist der Zugang zu diesem Studiengang möglich.

Immatrikulation und Bewerbung

Die Studierenden haben i.d.R. bereits während des Studiums einen Beamtenstatus, sie erhalten also einerseits ein Anwärtergehalt, anderseits ist das Studium "Dienst" mit Anwesenheitspflicht.

Eine Immatrikulation, wie bei freien Hochschulen üblich, ist daher nicht möglich. Wenn Sie einen Studiengang aufnehmen möchten, richten Sie Ihre Bewerbung an die je nach Studiengang zuständige Behörde bzw. den Fachbereich der Hochschule. Nach einem erfolgreich durchlaufenen Auswahlverfahren werden Sie zum Studium an die HS Bund entsandt.

Beste Qualifikation

Die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung verfügt seit mehr als 30 Jahren über Erfahrungen in der Durchführung dualer Studiengänge.

Sie gewährleistet mit dem Wechsel von Theorie- und dazu passenden Praxisphasen, dass die Studierenden mit dem Abschluss bestmöglich für den sofortigen Einsatz als Nachwuchskräfte in der Laufbahn des gehobenen Dienstes für zahlreiche Verwendungen auf Bundesebene qualifiziert sind.

Basierend auf diesen Erfahrungen bietet die HS Bund seit April 2011 zusätzlich den Studiengang "Master of Public Administration" an, der den Zugang zur Laufbahn des höheren Dienstes ermöglicht. Informationen zu diesem Studiengang finden Sie hier.

Persönliche Beratung

Wenn Sie eine persönliche Beratung zu den von der HS Bund angebotenen Studiengängen wünschen, nutzen Sie die auf diesen Seiten zur Verfügung stehenden Informationsangebote und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, alle Daten finden Sie hier.

Oder besuchen Sie uns bei einer der Messen und Veranstaltungen, bei denen auch die HS Bund vertreten ist. Die genauen Termine finden Sie unter folgendem Link: www.hsbund.de/messen.

Studierenden mit Handicap

Unsere Unterstützungsleistungen, damit Ihr Studium im Vordergrund stehen kann.

Die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung bietet ihren Studierenden mit Handicap ein breites und auf den individuellen Bedarf gerichtetes Unterstützungsangebot an. Zudem fördert die Hochschule des Bundes aktiv die berufliche Integration von Studierenden mit Handicap in die Tätigkeitsfelder der Bundesbehörden.

Da eine Zulassung zu den Studiengängen der Hochschule des Bundes durch ganz unterschiedliche Einstellungsbehörden erfolgt und bereits während des Studiums ganz unterschiedliche Behörden für Studierende zuständig sein können, gibt es unterschiedliche Ansprechpartner, die Ihnen alle mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Auf dieser Seite haben wir für Sie die zentralen Informationen zusammengestellt.

Stand: 18. März 2016



Diese Seite:

Copyright © 2017, HS Bund. Alle Rechte vorbehalten.